Messtechnik

AB Serve stellt Industrieunternehmen seine Messgeräte und sein Team von geprüften Messtechnikern zur Verfügung, die auf mobile 3D-Messungen spezialisiert sind.

AB Serve ist in der Lage, die Kalibrierung von 2D-Messwerkzeugen zu übernehmen und ist auch mit den besten aktuellen dreidimensionalen Messmaschinen ausgestattet (TMM). Das Team von geprüften Messtechnikern von AB Serve arbeitet insbesondere mit der Technologie von FARO und wird den Anforderungen von Industrieunternehmen und anderen Branchen an zweidimensionale und dreidimensionale Messungen gerecht.

Diese Verbindung von Kompetenzen und Technologien erlaubt die Durchführung von hochpräzisen 3D-Messungen mit kontaktlosen Tast- und Scan-Systemen an allen Arten von Teilen, in der Produktion, an fertigen Produkten oder bei AB Serve in seinem eigens dafür eingerichteten Labor.

Dieses Labor ist mit mehreren Messarmen, einer Messsäule, Tischen, 2D-Messinstrumenten und mehreren Arten messtechnischer Software, CAD und Tracking zur Kontrolle der Messinstrumente ausgestattet und erlaubt Messungen, die Untersuchung von Teilen, Montagen, die Validierung von Erstmustern und vieles mehr bei konstanter optimierter Luftfeuchtigkeit und Temperatur.

Die Genauigkeit, die Schnelligkeit der Messung und die Handhabbarkeit der mobilen 3D-Messwerkzeuge lassen eine breite Palette von Anwendungen zu:

  • Digitalisierung und das Scannen zum Zweck der Archivierung oder Schaffung von Teilen,
  • Dreidimensionale Messungen, die ein Reverse Engineering erlauben, um verlorene oder nicht verfügbare Pläne wiederherzustellen,
  • Validierung von Erstmustern und die Untersuchung von Vorserien,
  • Kontrollen und dimensionale oder dreidimensionale Messungen auf der Grundlage von Plänen in Papier- oder CAD/CAM-Form,
  • Ausrichtung und Kalibrierung von Maschinen.

AB Serve bietet auch eine große Auswahl an Messarmen zur Vermietung an (Fassungsvermögen von 1,2 m bis 3,7 m).


Die Vorzüge der Messtechnik von AB Serve:

▷ Messung durch Scannen oder Tasten
▷ Sphärisches Arbeitsvolumen von 1,8 m bis 3,7 m
▷ Wiederholbarkeit von 0,024 mm bis 0,064 mm
▷ Temperatursensoren
▷ Integriertes Labor für 3D-Messtechnik

 

Numérisation 3D de pièce par palpage

AB Serve führt für seine Kunden 3D-Scans von industriellen Teilen und Bauteilen durch, um eine exakte Anpassung zu garantieren, Abweichungen von den CAD-Nennwerten zu bestimmen und bestehende Strukturen zu dokumentieren.

Die mobilen dreidimensionalen Messmaschinen (TMM), über die AB Serve verfügt, ermöglichen die Herstellung oder Wiederherstellung von CAD-Plänen und -Modellen, die Feststellung der kritischen Abnutzung einer Matrix und den Vergleich mit den Modellen und die Herstellung von Konservierungs- und Restaurationsplänen.

Das Scannen von 3D-Daten mit oder ohne Kontakt von einfachen oder komplexen Formen, modelliert mit Hilfe einer Punktwolke, wird von den Messtechnikern von AB Serve vorgenommen. Die gesammelten Daten erlauben die Durchführung extrem präziser Kontrollen der ersten Teile einer neuen Serie, damit sie den Spezifikationen und Toleranzen des Entwurfs entsprechen.

Die Nutzung der 3D-Messtechnik erlaubt eine sehr breite Palette von Anwendungen. Die Messtechniker von AB Serve reisen an Ort und Stelle oder arbeiten direkt im integrierten Labor von AB Serve. Die schnellen Messungen und Untersuchungen von fertigen Teilen oder Teilen in der Herstellung, direkt oder auf dem Produktionswerkzeug, garantieren, dass die Toleranzen des Entwurfs eingehalten worden sind. Die mobilen dreidimensionalen Messmaschinen (TMM), über die AB Serve verfügt, erlauben auch die Durchführung oder Optimierung der Retouren von einem Qualitäts-Checkpoint für Teile von Lieferanten.

AB Serve führt die Ausrichtung und Kalibrierung von Industriemaschinen durch, um ihre Leistung zu optimieren, die dimensionale Präzision der Werkzeuge und verifizieren und die Stillstände wegen Fehlern bei der Ausrichtung zu verringern. AB Serve begibt sich an die Standorte seiner Kunden.